Nahe sein in schwerer Zeit Taschenbuch

12,01 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Topos plus Verlagsgemeinschaft

Dank der Enttabuisierung des Themas Tod hat in den letzten Jahren die Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen erfreulich zugenommen. Eine Vielzahl von Helfern und Organisationen erfüllt diese wichtige Aufgabe besonders dort, wo keine Angehörigen sie übernehmen können. Sind aber solche verhanden, werden sie weitgehend allein gelassen. Dass auch die Angehörigen Kranker, Sterbender und Gestorbener eine Begleitung und Betreuung dringend notwendig haben, wird weithin nicht erkannt. Sie sind oft nicht in der Lage, in rechter Weise mit dem nahenden Tod umzugehen und Störungen in der Beziehung zu dem Sterbenden aufzuarbeiten. Und hat der Tod das Geflecht der sozialen Beziehungen zerschnitten, beginnt für die Betroffenen oftmals ein Leidensweg, der Jahre dauern und die Beziehungen zum Familien- und Freundeskreis massiv beeinflussen kann.
In dem vorliegenden Band nimmt der Autor, ein bekannter Ehe- und Familientherapeut, die Situation der Angehörigen auf. In gut verständlicher Sprache zeigt er Wege, um ihnen angemessen begegnen zu können. Gerade die zahlreiche Beispiele aus der Praxis sowie die gezielten Aufgaben und Impulse machen den Band zu einem wichtigen Informations- und Arbeitsbuch für alle, die Angehörige von Sterbenden oder Gestorbenen stützen und ihren Trauerprozess positiv beeinflussen wollen., Verpackungseinheit: 1 Stück

15 auf Lager (kann nachbestellt werden)

Artikelnummer: 9783836704120 Kategorien: , Tags: ,

Beschreibung

Nahe sein in schwerer Zeit
Topos plus Verlagsgemeinschaft

Dank der Enttabuisierung des Themas Tod hat in den letzten Jahren die Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen erfreulich zugenommen. Eine Vielzahl von Helfern und Organisationen erfüllt diese wichtige Aufgabe besonders dort, wo keine Angehörigen sie übernehmen können. Sind aber solche verhanden, werden sie weitgehend allein gelassen. Dass auch die Angehörigen Kranker, Sterbender und Gestorbener eine Begleitung und Betreuung dringend notwendig haben, wird weithin nicht erkannt. Sie sind oft nicht in der Lage, in rechter Weise mit dem nahenden Tod umzugehen und Störungen in der Beziehung zu dem Sterbenden aufzuarbeiten. Und hat der Tod das Geflecht der sozialen Beziehungen zerschnitten, beginnt für die Betroffenen oftmals ein Leidensweg, der Jahre dauern und die Beziehungen zum Familien- und Freundeskreis massiv beeinflussen kann.
In dem vorliegenden Band nimmt der Autor, ein bekannter Ehe- und Familientherapeut, die Situation der Angehörigen auf. In gut verständlicher Sprache zeigt er Wege, um ihnen angemessen begegnen zu können. Gerade die zahlreiche Beispiele aus der Praxis sowie die gezielten Aufgaben und Impulse machen den Band zu einem wichtigen Informations- und Arbeitsbuch für alle, die Angehörige von Sterbenden oder Gestorbenen stützen und ihren Trauerprozess positiv beeinflussen wollen.
Topos plus-Taschenbuch Bd. 412
Taschenbuch

12 x 18 cm
Topos Taschenbücher

Verpackungseinheit: 1 Stück

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,1840 kg
Verpackungseinheit

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.

Seien Sie der Erste, der den Artikel “Nahe sein in schwerer Zeit Taschenbuch”

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

FRAGEN & ANTWORTEN

Es sind noch keine Fragen vorhanden

Eine Frage stellen

Ihre Frage wird von einem Mitarbeiter des Geschäfts oder anderen Kunden beantwortet.

Vielen Dank für Ihre Frage!

Wir haben Ihre Frage erhalten und werden sie bald beantworten. Bitte stellen Sie dieselbe Frage nicht noch einmal.

Fehler

Warning

Beim Speichern Ihrer Frage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte melden Sie dies dem Administrator der Website. Zusätzliche Informationen:

Eine Antwort hinzufügen

Vielen Dank für die Antwort!

Wir haben Ihre Antwort erhalten und werden sie bald veröffentlichen. Bitte reichen Sie die gleiche Antwort nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

Beim Speichern Ihrer Antwort ist ein Fehler aufgetreten. Bitte melden Sie dies dem Administrator der Website. Zusätzliche Informationen: